Freitag, 15. Juli 2011
Hilfe mein Kind kommt in den Kindergarten ;-))))
Oder Hilfe, mein Ferdinand ist auf dem Weg zum probesticken unter anderen Maschinchen   

Ich hab's getan und meinen lieben kleinen Kerl, das froschige FSL-Lesezeichen namens Ferdinand, in andere Hände gegeben ... Eigentlich ist er eben soweit fertig ... Jetzt bin ich mal gespannt, wie er sich unter anderen Maschinchen macht, ob er auch brav ist





Ich hab ihn jetzt so digitalisiert, dass er keinerlei Sprungstiche hat. Auch nicht zwischen den Augen, fand ich bei so einem FSL irgendwie besser ... aber mal sehen was meine Probestickerinnen meinen ...


Jedenfalls bin ich stolz wie Oskar, mein erstes komplett von der Vorlage bis zur Stickdatei selbst erstelltes Muster

Wenn das Probestickken und die Rückmeldungen da sind und evtl. Nachbesserungen feddich sind, gibbet ihn als Freebie zum Download - mal sehen wie er ankommt

Tina

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren


Sonntag, 3. Juli 2011
Vorschau auf Ferdinand Frosch
Was lange währt ... oder so ähnlich ;-)))

Ich wollte ja schon lange ein FSL-Lesezeichen selber produzieren ... seit etwa einem halben Jahr schlummert hier ein angefangener Froschkopf ... und da ich relativ schlecht im Zeichnen bin, hab ich das auch immer wieder verworfen ... doch mal wieder hervorgeholt ... wieder rumgekritzelt ... wieder neu gezeichnet ... wieder frustiert verworfen ... meine lieben Nähmädels genervt
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber *tadaaaaaaaaaaaaaaaa* mittlerweile bin ich zumindest mit der Vorlage sehr zufrieden, sogar den ersten Digitalisierungsversuch hat mein liebes Fröschlein überstanden.
Was soll ich sagen ... mittlerweile hab ich meinen kleinen Kerl schon richtig lieb gewonnen, vor alllem wenn nur die Augen oben aus einem Buch schauen:



Frosch Ferdinand FSL Free-standing-Lace Lesezeichen im Buch




Aber ich muss ihn noch weiter bearbeiten ... er hat noch eine Knubbel-Ecke... ein paar Sprungstiche, die noch weg müssen, die Augen brauchen noch eine höhere Stichdichte und vermutlich eine Umrandung ... ein paar Kinderkrankheiten eben

Tina

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren


Samstag, 4. Dezember 2010
Miauendes ... FSL & Lesezeichen
Jahahaaa, auch miauendes hab ich in letzter Zeit fabriziert ...
Nachdem ich die katzigen FSL (free-standing-lace) Stickmuster-Teilchen gekauft hatte, musste ich feststellen, dass die Ränder quasi recht ausgefranst waren, es war keine extra-Umrandung um das Lace dabei.
Hm hm hm, also so "unsauber" gefiel mir das ja nu nich ... hm hm hm ... *grmpf* wie digitalisiert man denn fsl ??? nunjaaaaaa... nach einigen Versuchen hatte ich es dann raus und hab die Grundlage des Kaufmusters für mich neu gemacht, bzw. verbessert.

und Tadaaaaaa *trommelwirbel* schon miaute es:



Und nicht das ihr jetzt meint, es wäre ein ordinäres Lesezeichen ... nein nein, wie wurde es schon genannt... "Buchseitenschnapperin"



Und wie man sieht nimmt das herzallerliebste katzige Lesezeichen zur Not auch Zettel
Ich find es klasse, wie dann nur die Augen aus einem Buch herausschauen oder wie es ausschaut, wenn sie eine Seite / einen Zettel in der Schnüß hat ...
Die Augen hab ich mit leicht gelblichem Sulky Glowy 40 gestickt, so dass sie auch noch im dunkeln leuchten... zum im dunkeln lesen reicht das Leuchten aber nicht *gg*

Und dann gab es noch die Variante bei der die Seiten von den Pfötchen gehalten werden :



Hehe, beim anschauen der Fotos von den Katzen im Buch kam mir die Idee, die Ansicht der Bücher zu verpixeln und ein Gewinnspiel daraus zu machen ... wer den Buchtitel errät, bekommt das dazugehörige Katzen-Lesezeichen ... aber im Moment hab ich keine gut gestickten und fertigen ... wird aber als Idee für´s neue Jahr notiert

Aaaaaaaaaaaaaaaaber das ist ja immer noch nicht alles aus der Katzenreihe ...
Da gibbet ja auch noch die "zieh mal an meiner Zunge" Miezenköpfchen... wenn man an der Zunge zieht kommt ein Bonbon zum Vorschein:



Mehr als ein Bonbon passt auch nicht rein
Aber eben auch eine tolle Sache um mal jemanden mit einer Kleinigkeit zu beglücken.

Aus derselben Reihe, ebenfalls ein Kaufmuster, war jener Totenkopf:



Ideal für Krimis

Nachdem das mit dem Free-Standing-Lace digitalisieren schon ganz gut geklappt hat, werde ich vielleicht auch mal was eigenes produzieren ... dann gibbet auch wieder ein Freebie ...
Plöööderweise bin ich total schlecht im Zeichen, Ideen hätte ich .... einen Hasenkopf zur Osterzeit z.B. ... einen Hundekopf.... einen Bärchenkopf ... einen Teenagerkopf (die sollen ja in gewissen Phasen auch mal eine öööhm große Klappe haben ) so im Comicstil vielleicht ... hachja ... besser zeichnen können müsste man ... aber mal schauen, was sich da noch machen lässt.

Bis denne,
Tina

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren















Tinalein         Free Template By:  A Blog to Brag About